Unser Verein

 

Die öffentlichen Mittel für Kindertagesstätten lassen den Einrichtungen wenige Möglichkeiten zu, seine eigenen Ideen und Wünsche zu realisieren. Die freigegebenen Mittel von der „öffentlichen Hand“ sind generell zweckgebunden und werden nur für Umbaumaßnahmen, Erneuerungen und kaum für Aktionen innerhalb des gesetzlichen Mindestanspruchs erfüllt. Dem Träger steht ebenfalls nur ein bestimmter finanzieller Rahmen für die Kindertagesstätte zur Verfügung. Es wird in Zukunft enger mit der Gemeinde zusammengearbeitet, um größere Projekte gemeinsam zu realisieren, die die Gemeinde alleine nicht umsetzen kann.  

Somit sind viele kleine und manche große Wünsche für unsere Kinder von Lenglern nicht realisierbar. Aus diesem Grund wurde 2007 der Förderverein gegründet, um aktiv an den Entwicklungsmöglichkeiten unserer Kinder im Kindergarten Einfluss zu nehmen.

 

Der Förderverein kann finanzielle Mittel von Firmen, öffentlichen Einrichtungen und Privatpersonen annehmen und entsprechende Spendenbescheinigungen ausstellen. Diese Gelder sind nur für den Kindergarten bestimmt, aber nicht zweckgebunden. Das heißt, der Förderverein kann bestimmen, wofür die finanziellen Mittel im Kindergarten eingesetzt werden. Der Vorstand und die Mitglieder des Vereins entscheiden, welche Projekte unterstützt werden.  

Die Kindergartenleitung kann Vorschläge für die Verwendung der Mittel dem Förderverein unterbreiten. Die Entscheidung, welches Projekt unterstützt wird, liegt beim Förderverein. Hier hat die Kindergartenleitung kein Stimmrecht, sondern kann nur beratend den Verein unterstützen.

 

Unsere Aufgaben und ziele

 

Ziel unseres Wirkens ist die Unterstützung und Förderung der Ev. Kindertagesstätte St. Martini Lenglern.

 

Dies geschieht insbesondere durch:

 

         > die Bereitstellung von finanziellen Mitteln für Projekte und Anschaffungen, die der Förderung der

             Kinder dienen.

 

         > Finanzierung externer Fachleute, die dazu beitragen, das pädagogische Personal weiterzubilden und

             die Kinder zu fördern

 

         >  Finanzierung kultureller Veranstaltungen, wie z.B. Theaterbesuche, Bahnfahrten, Museumsbesuche,

              Kinderkonzerte usw.

 

         >  Ausstattung geeigneter Räumlichkeiten, z.B. ergänzende Renovierungsarbeiten, die nur teilweise

              vom Flecken Bovenden übernommen werden.

 

         >  Rücklagen für größere Anschaffungen (z.B. Spielgeräte für das Außengelände) bilden, die nicht im

              Rahmen des normalen Haushaltes gebildet werden können.

Vorstand

Der Vorstand wurde im Januar 2024 für die Dauer von zwei Jahren wie folgt gewählt:

 

Bianka Fahrenholz - 1. Vorsitzende

Natascha Ludwig - 2. Vorsitzende

Luisa Schicke - Kassenwartin

 

Andrea Herder - Schriftführerin

Rabea Anders  - Kassenprüferin

 

Dagmar Zipfel - Beisitzerin

Satzung

Satzung_des_Foerdervereins.pdf
PDF-Dokument [23.7 KB]
Druckversion | Sitemap
© Förderverein ev. KiTa St. Martini Lenglern e.V.

Erstellt mit IONOS MyWebsite Privat.